Frequently Asked Questions

 

 

01

02

Erhalte ich eine Branchenlösung oder wirklich eine Individualberatung?

Selbstverständlich erhalten Sie eine, ausschließlich auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte Beratung. Sie arbeiten sicherlich schon seit Jahren erfolgreich mit Ihrem bestehenden System, um das Rad nicht neu erfinden zu müssen, werden wir selbstverständlich Ihr System in die jeweilige Norm integrieren und nicht ein vorgefertigtes Handbuch über Ihr Unternehmen stülpen.

 

 

Erhalte ich wirklich Fördergelder?

Die Vergabe von Fördergeldern ist abhängig von Ihren individuellen Rahmenbedingungen (Firmengründung, Mitarbeiterzahl, Umsatz, bereits erhaltene Fördergelder, fristgerechte Einreichung der geforderten Unterlagen) sowie von den vorhandenen staatlichen Fördergeldern und den Inanspruch genommenen Förderprojekten.

Diese Frage kann nur individuell geklärt werden. Wie können Ihnen jedoch zusagen, dass wir durch unsere BafA Listung und unsere enge Zusammenarbeit mit der entsprechenden Prüfstelle immer auf den aktuellen Wissensstand sind.

 

 

Wird das Zertifikat von meinen Kunden auch anerkannt?

Wir arbeiten mit DAKKS akkreditierten Zertifizierungsgesellschaften zusammen. Von daher haben wir uns über die Zulassungen informiert. Durch das Vorhandensein von Scope und Akkreditierung ist die internationale Anerkennung der Zertifikate gesichert.

 

 

 

 

Kann ich jeden Zertifizierer verwenden?

Durch die strikte Trennung von Beratung und Zertifizierung besteht keine Verbindung zwischen den beiden Tätigkeiten. Selbstverständlich können Sie auch andere als die von uns vorgeschlagenen Zertifizierungsgesellschaften einsetzen. Wir unterstützen Sie lediglich bei der Angebotseinholung.

 

 

 

Wie lange dauert das Beratungsprojekt?

Die genaue Dauer des Beratungsprojektes ist im Vorfeld schwer abzuschätzen. Sie hängt im Wesentlichen von den Besonderheiten Ihres Unternehmens, der Komplexität Ihrer Prozesse sowie von Ihrer Zuarbeit und den damit verbundenen zeitlichen Ressourcen ab. Sie erhalten jedoch bereits im Erstgespräch eine grobe Zeitvorgabe die nach Auftragserteilung in einem Maßnahmenplan terminiert wird. Erfahrungsgemäß dauert ein Projekt zwischen drei Monaten und einem Jahr.

03

04

05