Unser Beratungskonzept "Easy to ISO"

In fünf einfachen Schritten zu Ihrem Erfolg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1 -  Istanalyse

 

  • Aufnahme Ihrer bestehenden Abläufe und Prozesse

  • Sichtung Ihrer vorhandenenden Dokumente

 

 

 

2 - Erstellung der Dokumentation und des Maßnahmenkataloges

 

  • Erstellung Ihres individuellen Handbuchs durch unsere Berater

  • Erstellung eines Maßnahmenplans mit allen offenen Punkten

 

 

 

3 - Abarbeitung der offenen Punkte laut Maßnahmenplan

 

  • praxisnahe und kompetente Unterstützung bei der Abarbeitung der offenen Punkte

 

 

 

4 - Auditvorbereitung

 

  • Durchführung eines internen Audits gemäß den Kriterien einer akkreditierten Zertifizierungsgesellschaft

  • Ablauf eines Audits mit Hilfe eines Auditplans

 

 

 

5 - Erstzertifizierung

 

  • Durch eine Dakks akkreditierte Zertifizierungsgesellschaft

                                Fördergelder

 

 

 

Reduzieren Sie Ihre Beratungskosten durch den Einsatz von staatlichen Fördermitteln.

 

Förderungsvoraussetzungen:

 

  • Sie sind ein KMU Unternehmen

  • Mindestens ein Jahr am Markt

  • Umsatz < 50 Mio. oder Bilanzsummer <43 Mio.

  • Anzahl der Beschäftigten <250

 

Die Förderung beträgt je nach Beratungsaufwand bis zu €1.500.

 

Die Unterstützung bei der Beantragung Ihres Fördergeldes ist selbstverständlich für Sie kostenfrei und ein Service unseres Hauses.

 

 

                Referenzen

 

 

 

Wir sind Berater für die Belange von kleinen und mittelständischen Unternehmen.

 

Wir begleiten Sie zielgerichtet und kompetent bis zur Zertifizierung.

 

Unsere Kunden kommen vorwiegend aus folgenden Bereichen:

 

  • Maschinen- und Anlagenbau

  • Hersteller von Medizinprodukten

  • Versicherungsmakler / -vermittler

  • Arbeitnehmerüberlassung

  • Apotheken

  • Orthopäden

  • Hörgeräteakustiker

  • Augenoptiker

  • Logistikunternehmen

  • IT Dienstleister / Softwareentwicklung

  • Ingenieurbüros

  • ambulante und stationäre Pflege

  • Anwaltskanzleien

  • Physio- und Ergotherapeuthen

  • Sport- und Fitnesstudios

  • Arztpraxen / Kliniken

 

               Corona-Konzept

Die gegenwärtige Corona Pandemie hat auch auf unsere Arbeit Auswirkungen.

 

Wir werten zeitnah die aktuelle Situation aus und entscheiden uns, im Interesse unserer Kunden und unserer Mitarbeiter, wie mit der Pandemie umgegangen wird.

Wir halten alle Maßnahmen, die seitens der Behörden in Deutschland empfohlen oder angeordnet werden ein. Als wesentliche Grundlagen dienen uns Veröffentlichungen des Robert-Koch-Instituts (RKI), der Gesundheitsämter sowie des Auswärtigen Amtes.

Unsere Mitarbeiter(innen) werden über persönliche Hygienemaßnahmen und sinnvollen Schutzmaßnahmen informiert. Sie sind dazu aufgefordert, bei Vorliegen grippeähnlicher Symptome zu Hause zu bleiben, einen Arzt zu kontaktieren und uns als  ihren Auftraggeber zu informieren. Selbstverständlich werden im Falle von Symptomen auch keine Vor-Ort-Kundentermine wahrgenommen.

Kundentermine außer Haus stehen aktuell auf dem Prüfstand und werden individuell und tagesaktuell bewertet. Verschiebungen zugrundeliegender Termine und etwaige Verlängerungen von Fristen können somit möglich sein. Wir hoffen in diesem Fall auf Ihr Verständnis.

Unsere Termindisposition kann jederzeit nachzuvollziehen, wann und wo Kundeneinsätze stattgefunden haben. Mitarbeiter(innen), die Kontakt zu einer infizierten Person hatten, werden selbstverständlich keine Kunden– bzw. Audittermine mehr wahrnehmen!

Dienstliche Reisen in Risikogebiete oder aus Risikogebieten sind verboten.

Tritt eine bestätigte Corona-Infektion bei einem unserer Mitarbeiter(innen) ein, werden wir alle Kunden informieren, zu denen der Mitarbeiter(innen) in den letzten Tagen Kontakt hatte.

Seien Sie fair und informieren Sie auch uns, falls Infektionen bei Ihnen vorliegen und unsere Mitarbeiter Kontakt mit einer infizierten Person im Kundentermin hatte.

Nur wenn auch Sie sicherstellen, dass unsere Mitarbeiter(innen) bei ihrer Tätigkeit vor Ort ebenfalls durch entsprechende Hygiene- und Schutzmaßnahmen vor einer Infektion geschützt sind werden wir die Projekte ordnungsgemäß bearbeiten. Im Zweifelsfall sind unsere Mitarbeiter dazu angehalten, den Einsatz abzubrechen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung!

 

Wir wünschen allen Kunden, Partnern und Lieferanten Gesundheit und viel Kraft in dieser schwierigen Zeit!

Bleiben Sie gesund - wir bleiben es auch.

​​​​​​